Die vier Hauptlehren der Neuen Kirche

Emanuel Swedenborg

1763 veröffentlichte Swedenborg vier Werke über zentrale Lehren des neuen Jerusalems: die Lehre vom Herrn, von der heiligen Schrift, vom Leben und vom Glauben. Da sie Swedenborg in seinem Werk »Enthüllte Offenbarung« »die vier Lehren« nennt (EO 668), werden sie seit langem in einem einzigen Band unter dem Titel »Die vier Hauptlehren der Neuen Kirche« herausgegeben. Die großen Themen seiner Theologie, wie die Neufassung der Trinitätslehre, das Göttlich-Menschliche des Herrn, der geistige Sinn der heiligen Schrift, seine Moraltheologie auf der Basis der Zehn Gebote und sein Kampf gegen die Rechtfertigung allein aus dem Glauben, werden hier auf eine außerordentlich breite Basis von Bibelstellen gegründet. Wer speziell nach den biblischen Grundlagen der neukirchlichen Theologie sucht, findet hier reichlich Material.
Anzahl Seiten: 276
Ort / Erscheinungjahr:
ISBN: 978-3-85927-049-7